+385 52 500 401 - 08:00 - 22:00

Es duftet nach Weihnachten – finden Sie heraus, was die Istrianer im Advent essen!

 

Wir glauben, dass Sie alle von istrischem Schinken gehört haben, aber Ombolo und Würste sind gleichermaßen berühmt! Die Zubereitung dieser Produkte für einige istrische Familien hat sich zu einer Tradition entwickelt, die von Jahr zu Jahr gepflegt wird.

Wenn Sie sich im Dezember in Istrien befinden, sollten Sie unbedingt Folgendes ausprobieren:

Istrischer Schinken und Käse als Vorspeise. Wir müssen sicher nicht viel darüber schreiben.

Ombolo oder Žlomprt ist der fleischige Teil eines dicken Schweinehalses. Vor dem Verzehr sollte das Fleisch zwei bis drei Wochen trocknen. Das Interessante an dem ganzen Vorgang ist, dass er vor dem Trocknen mit Salz, Pfeffer und gemahlenem Lorbeer eingerieben werden muss. Diese Spezialität lohnt sich als Haupthang mit Würstchen zu probieren.

Istrische Würste werden aus sorgfältig ausgewählten Schweinefleischstücken zubereitet, die mit einer speziellen Mischung aus Wein und anderen speziellen Gewürzen gewürzt werden. Diese Mischung wird über die Würste gegossen, bevor sie zwei Wochen trocknen gelassen werden.

Wir empfehlen Ihnen, diese Winterspezialitäten in einem der vielen Agrotourismusbetriebe zu probieren, die sie selbst herstellen, damit Sie sicher sein können, dass nur das Beste auf Ihren Tisch kommt.