+385 52 500 401 - 08:00 - 22:00

3 versteckte Orte in Istrien, die Sie nicht verpassen sollten

 

Wohin Sie reisen, es ist einfach, Orte zu finden, die die wichtigsten Highlights dieser Region sind und die die meisten Touristen bereits kennen. Wer kennt nicht Rovinj, das Amphitheater in Pula, Grožnjan, …? Wenn Sie jedoch nach Orten suchen, die den Touristen noch etwas unbekannt sind und die die andere Seite Istriens zeigen, dann besuchen Sie unbedingt das folgende Orten:

Kotli

Im Dorf Kotli sehen Sie eine echte Naturattraktion – der Fluss Mirna fließt durch Stein und Kalkstein und bildet schöne kleine Pools, in denen Sie im Sommer schwimmen können. Dieser Ort ist zu jeder Jahreszeit magisch und einen Besuch wert.

Dvigrad

Wenn Sie ins Mittelalter zurückkehren möchten, empfehlen wir Ihnen, die Stadt Dvigrad zu besuchen. Dvigrad ist eine verlassene Stadt in Istrien, in der Sie die Ruinen einer mittelalterlichen Stadt erkunden können. Obwohl diese Stadt seit mehreren hundert Jahren verlassen ist, ist sie immer noch gut erhalten und es gibt keinen Eintritt, der den Besuch erleichtert.

Zarečki krov

Manchmal überrascht uns die Natur selbst mit ihren Werken, wenn Sie sich also in der Nähe von Pazin befinden, sollten Sie unbedingt Zarečki krov besuchen – eine natürliche Attraktion des Flusses Pazinčica. Die geräumige Höhle wird durch ihr Dach geschützt, aus dem ein schöner Wasserfall fließt. Die Einheimischen finden hier eine sommerliche Erfrischung von den hohen Temperaturen. Genießen Sie auch hier einen Sommermorgen!