+385 52 500 401 - [email protected]

Die besten 5 kultur-historischen Sehens-würdigkeiten in Istrien

Entdecken Sie das reiche kultur-historische Erbe Istriens und bewundern sie seine wertvollsten Schätze! Mit einer faszinierenden Vergangenheit, die in seinen Geschichten und Legenden, den Überresten und Sehenswürdigkeiten, die den Prüfungen der Zeit standgehalten haben, niedergeschrieben ist, bietet Ihnen die Halbinsel einen beeindruckenden Einblick in die Zeiten, die lange zurückliegen.

Arena, Pula

Das Amphitheater in Pula ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in ganz Kroatien, nicht nur in Istrien! Datierend auf die alten romanischen Zeiten, gehört es zu den wertvollsten und am besten erhaltenen Bauwerke seiner Art auf der ganzen Welt. Wenn Sie die Möglichkeit der Besichtigung haben, sollten Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, besondere Veranstaltungen, egal ob ein Konzert, eine Show oder ein Filmfestival, zu besuchen.

Euphrasian Basilica, Poreč

Erbaut im 6. Jahrhundert, ist die Basilika ein herausragender Repräsentant für die frühe byzanthinische Architektur. Aufgrund seines unschätzbaren Wertes wurde es als UNESCO Weltkulturerbestätte gelistet.

Der historische Stadtkern von Rovinj

Schlendern Sie die gepflasterten Straßen und auf den kleinen Plätzen entlang, erhaschen Sie zwischen den Häusern einen Blick auf das Meer…eine der beliebtesten Reiseziele in Kroatien, der historische Stadtkern von Rovinj mit der Kirche der Hl. Euphemia wird Ihnen den Atem rauben.

Burg Pazin

Stehen Sie in Ehrfurcht vor der größten und am besten erhaltenen mittelalterlichen Festung in Istrien! Auf dem obersten Punkt des beeindruckenden Pazin Schachtes, beherbergt es das ethnographische Museum von Istrien und das Stadtmuseum von Pazin.

Glagolitische Allee

Gehen Sie die 7 Kilometer lange Straße von Roč nach Hum und nehmen Sie dabei die 11 Skulpturen entlang des Weges in Augenschein. Sie wurden errichtet um an die Bedeutung des Bereiches für die Entwicklung der alten glagolitischen Schrift, die von den Kroaten bis ins 19. Jahrhundert verwendet wurde, zu erinnern.

Machen Sie einen Spaziergang entlang der Wege der istrischen Kultur und Geschichte und erfahren Sie mehr über die reichhaltige Vergangenheit durch einen Besuch der bekanntesten Sehenswürdigkeiten auf der Halbinsel.